BKS GmbH

Seit über 100 Jahren ist die BKS GmbH in Velbert ein Synonym für Sicherheit, Qualität und Funktionalität beim Thema Schließen. Bei Architekten, Planern und Verarbeitern, bei Bauherren und im Fachhandel genießen die Produkte der Marke gleichermaßen ein hohes Ansehen. Viele Innovationen aus dem Hause BKS sind im Türenbau heute eine Selbstverständlichkeit geworden. Dazu ge-hören Schlösser, Schließzylinder und Schließanlagen ebenso wie Objekt- und Fluchttürbeschläge. Doch auch die Bereiche Elektro-nik, Zutrittskontrolle und Fluchttürsicherung gewinnen für BKS heute immer mehr an Bedeutung.

Das Unternehmen, das seit 1983 zur G.U-Gruppe gehört, ist für hohes technisches Know-how und hochwertige Erzeugnisse bekannt. Eine besondere Stärke ist auch die große Variantenvielfalt und die flexible Kompatibilität aller Produkte. Der Vorteil: Je nach Anspruch lassen sich bedarfsorientierte Ausstattungen für Privat- und Geschäftsobjekte jeder Größe verwirklichen. Neben den modernen Fertigungsanlagen steht für Kundenbetreuung und Mitarbeiterschulung ein eigenes Kunden- und Schulungszentrum zur Verfügung.

 


Das Neuste aus der großen Produktpalette von BKS ist:

Automatisch verriegelnde Schlösser
Serie 21
Produktbeschreibung:
BKS-Fallenriegel-Schlösser mit automatischer Verriegelung:
– Automatikriegel: Der Automatikriegel fährt automatisch
   20 mm aus und sorgt in Verbindung mit dem Fallenriegel
   für eine optimale Verriegelung und Sicherheit.
– Fallenriegel: Der Fallenriegel als zusätzliche Verriegelung
   garantiert beste Sicherheit. Der integrierte Auslösehebel
   lässt den Fallenriegel automatisch von 12 auf 20 mm
   voreilen.
Auch als Variante mit manuell vorschließbarem Riegel. Dabei wird der Drücker auf Leerlauf geschaltet.

 

Vorteile:

Automatische Verriegelung von Fallenriegel und Automatik-riegel durch integrierten Auslösehebel, dadurch keine Hilfsfalle notwendig.
Kein manuelles Abschließen der Tür mehr notwendig.
Zertifizierte Sicherheit nach VdS-Klasse B.
In der BUTLER-Funktion mit Drückerleerlauf auf der Türinnenseite schaltbar, dadurch erhöhte Einbruchsicherheit.
Möglichkeit zur durchgehenden Befestigung handelsüblicher Beschläge, wie z.B. Rosetten oder Kurzschildgarnituren.
Allseitig dichter Schlosskasten – Fremdkörper können die leichte Bedienung nicht beeinträchtigen.
Montagefreundliche Zuführung der Zylinderbefestigungsschraube.
Verschiedenste Stulpausführungen in Form und Optik.

 

Anwendung:

Haus- und Wohnungseingangstüren.

 

Technische Beschreibung:

Profilzylinderschloss mit Wechselfunktion, wahlweise auch für Schweizer Rundzylinder.
Geschlossener, verzinkter Schlosskasten.
Einbaumaße nach DIN 18251.
Durchschraublöcher für Türbeschläge mit Verbindungsschrauben bis M 8 (bei Rosetten bis M 6) um Nuss- und Zylinderlochung.
Mit Stahlspäne-Schutzbuchsen.

Technische Daten:
Nuss: Stahl; 8 oder 10 mm Vierkant
Zylinderabstand: 72 mm oder 92 mm
Dornmaß: 55, 60, 65, 70, 80 und 100 mm
Hinterdornmaß: 28 mm

 


Sie brauchen mehr Informationen? Keine Problem - nehmen Sie Kontakt mit uns auf!